Startseite » Veranstaltungen » Wie funktioniert kollektive Redaktionsarbeit? +Sneak Peak in die neue Ausgabe! (Straßen aus Zucker)

Wie funktioniert kollektive Redaktionsarbeit? +Sneak Peak in die neue Ausgabe! (Straßen aus Zucker)

 

Die „Straßen aus Zucker“ ist eine kostenlose antinationale Jugendzeitung. Sie erscheint etwa dreivierteljährlich und wird im gesamten deutschsprachigen Raum gelesen. Themenschwerpunkte der letzten Ausgaben waren u.a. Alltag und politisches Handeln; Was tun gegen den Rechtsruck?! und Umweltkrisen + Umweltbewegungen. In unserer nächsten Ausgabe geht es um das Gesundheitssystem und Politik in Zeiten von Corona. Im Workshop stellen wir unser Projekt vor und wie wir arbeiten. Außerdem gibt es einen exklusiven Blick in die neue Ausgabe und die Gelegenheit, mit uns über unsere Texte zu diskutieren.

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Mo 11.10.
-
Raum: L116 (Seminarzentrum)