Startseite » la:iz

la:iz

Wir sind la:iz – eine Gruppe von Student*innen verschiedenster Studiengänge an der FU, die nicht nur die Ansicht teilen, dass an der Uni und in der Stadt einiges schiefläuft, sondern auch die Idee, dass wir das gemeinsam verändern können. Wichtige Themen sind für la:iz seit der Gründung der Gruppe Entwicklungen an der „Freien“ Universität: von wachsendem Leistungsdruck über die Neoliberalisierung und Entpolitisierung der Uni bis hin zum Verschwinden von Freiräumen.

Weiterhin ist la:iz in Berlin und darüberhinaus in verschiedenen gesellschafts- und
stadtpolitischen Themenbereichen aktiv. Wir wollen emanzipatorische Kämpfe führen, bestehende Herrschaftsverhältnisse einreißen und streben eine Gesellschaft mit anderen Zuständen an – solidarisch und selbstbestimmt! Eine Gesellschaft, in der alle Menschen ohne Angst leben können, frei von Diskriminierung und Unterdrückung.

Wir sind eine Gruppe für Politisierung, Selbstermächtigung, Organisierung und politische Selbstbildung. Gemeinsam setzen wir uns mit verschiednen Theorien und aktuellen Geschehnissen auseinander und tragen politische Inhalte an die Uni und auf die Straße. Gleichzeitig verstehen wir uns als sozialen Raum – bei gemeinsamen Partys, Wochenenden außerhalb von Berlin oder schlicht dem kollektiven Kaltgetränk nach dem Plenum.

Neugierig? Auf der Suche nach anderen Perspektiven? Lust auf Veränderung? Dann komm vorbei!
Wir treffen uns zur Zeit immer dienstags um 19:00 Uhr. Den Ort bitte per Mail oder Facebook-Nachricht erfragen

Email: laiz (ät) riseup.net
Facebook: la:iz