Ursachen von Frauenunterdrückung heute und ihr Ursprung

In den 70ern gab es in der Frauenbewegung eine ausführliche Debatte zu den Ursprüngen und auch zum Verhältnis des sogenannten Patriarchats und der kapitalistischen Gesellschaft. In der Veranstaltung soll es darum gehen ausgehend von der damaligen Debatte, die „Social Reproduction Theory“ vorzustellen und damit genau diesem Verhältnis zwischen Ausbeutung und Unterdrückung auf den Grund gegangen werden. Neben dem theoretischen Bezug auf Lise Vogel und Silvia Federici, soll auch auf aktuelle feministische Auseinandersetzungen eingegangen werden, wie zum Beispiel dem Streik der Pfleger*innen.

Veranstalter_innen: Die Linke.SDS

Event Timeslots (1)

Mi || 11.10.
-
Rost- und Silberlaube / Raum JK 28/112