Startseite » Events » Studierende auf dem Wohnungsmarkt

Studierende auf dem Wohnungsmarkt

Die Mieten steigen, der Wohnungsmarkt wird immer enger – auch Studierende bekommen die Folgen der neoliberalen Wohnungspolitik zu spüren. Aber was ist ihre besondere Situation? Kann man wirklich von einer studentischen Wohnungsnot sprechen? Und was muss getan werden, um sie zu beheben? Wir wollen in einem ersten Teil der Veranstaltung die Entwicklungen des Berliner Wohnungsmarkts nachzeichnen, ihre Hintergründe beleuchten und wohnungspolitische Perspektiven zur Diskussion stellen. In einem zweiten Teil wollen wir ausgehend von den eigenen Erfahrungen der Teilnehmenden auf die Grundlagen des Mietrechts und den Charakter des Mietverhältnisses eingehen und praktische Tipps zur Wohnungssuche und zum Abschluss eines Mietvertrags vermitteln. Teile der Veranstaltung: 1.) Situation Berliner Wohnungsmarkt, Hintergründe, Probleme, (wohnungspolitische) Perspektiven. Besondere Situation von Studierenden. -> Aufklärung über Zusammenhänge, Diskussion über Lösungen. 2.) Grundlagen des Mietrechts, Tipps für die Wohnungssuche, Wichtiges zum (Abschluss eines) Mietvertrags. Vorstellung/Präsentation Broschüre. -> Vermittlung Orientierungswissen.

Veranstalter*innen: Berliner MieterGemeinschaft und DGB Jugend

Event Timeslots (1)

Mo || 08.10.
-
JK 28/130 || Rost- und Silberlaube