Startseite » Veranstaltungen » Klimagerechtigkeit & Umweltrassismus & Rap

Klimagerechtigkeit & Umweltrassismus & Rap

Kritische Jurist*innen FU Berlin

Der Anspruch des Workshops ist es verschiedene Anknüpfpunkte an Geschichte und Geschichtsschreibung zu beleuchten, um den Klimagerechtigkeitskampf in antirassistischen und antikolonialen Kämpfen zu verorten. Grundlage dafür werden Rapsongs und theoretischer Input sein, um sich ebenfalls einer Vielfältigkeit von Widerstand anzunähern.

Ein Workshop mit Sandra Kebede.

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Di, 18.10.
-
s.t.
deutsch