Startseite » Events » Auf den Spuren von 68 in Charlottenburg – Kiezspaziergang

Auf den Spuren von 68 in Charlottenburg – Kiezspaziergang

Charlottenburg – rund um die TU Berlin – war einst ein Hotspot der 68er-Revolte und entwickelte sich zur Spielwiese für die unterschiedlichsten Projekte, die daraus entstanden. Die Tour (ent)führt in das alternative Berlin jener Zeit – von der TU, wo Ton Steine Scherben einst zur Besetzung des Bethaniens (heute: Georg-von-Rauchhaus) aufriefen, vorbei am ersten Kinder- und Bioladen Westberlins sowie am Unterschlupf von Andreas Baader bis hin zum Wohnort der Kommune 1.

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Mi 4.11.
-
Treffpunkt: vor dem Amerikahaus, Hardenbergstraße 22-24 (S+U Zool. Garten)