Startseite » Events » Hambi bleibt!

Hambi bleibt!

Sofortmaßnahmen für Klimagerechtigkeit

Kohle muss im Boden bleiben, um eine Klimakatastrophe zu verhindern. Alle wissen es, doch nichts passiert. Die Bundesregierung stützt die klimaschädlichen Industrien und missachtet ihre eigenen, unzureichenden Klimaziele. Anstatt sofort die Kohlekraftwerke abzuschalten, verschwendet sie weitere wertvolle Zeit mit einer Kommission voller Kohleausstiegsbremser und RWE rodet fleißig weiter den Hambacher Wald um den Irrsinn der kapitalistischen Naturausbeutung weiter zu betreiben. Doch wir haben keine Zeit mehr: Menschen leiden bereits jetzt unter den Folgen der Klimakrise. Deshalb heißt es diesen Herbst wieder ENDE GELÄNDE. Mit Aktionen des Zivilen Ungehorsams verteidigen wir den Hambi als Sofortmaßnahme für Klimagerechtigkeit. In dem Workshop wollen wir einen Ausblick auf die kommende Aktion werfen und uns genauer anschauen was Klimagerechtigkeit bedeutet und was das ganze mit Feminismus zu tun hat.

Sprache: deutsch

Veranstalter*in: Ende Gelände

Event Timeslots (1)

Do || 18.10.
-
L113 || Rost- und Silberlaube