Startseite » Events » Demo 1×1

Demo 1×1

Was du vor einer Demo wissen solltest und was in Zukunft in Berlin so ansteht.
In Berlin finden fast täglich verschiedene Demos statt. Demonstrationen als poltische Praxis sind ein beliebtes Mittel um viele Menschen hinter einem bestimmten aktuellen Anlass zu vereinen und Protest öffentlich sichtbar zu machen. Sie können außerdem einen Einstieg für weiteren politischen Aktivismus bieten. Trotz der relativen Niedrigschwelligkeit einer angemeldeten Demonstration gibt es einige Dinge, die sinnvoll zu beachten sind. Was nehme ich mit, was lasse ich lieber zu Hause? Wozu dienen die Sonnenbrillen und Basecaps selbst im Winter? Wann ist es eine sinnvolle Strategie, schwarz zu tragen, wann lieber bunt? Wann ist es unproblematisch, allein aufzukreuzen, wann verabrede ich mich lieber mit Freund*innen? Solche und weitere Fragen wollen wir gemeinsam im Workshop besprechen. Außerdem wollen wir verschiedene Formen von Demonstrationen anhand von Beispielen aus unserem persönlichen Erfahrungsschatz durchgehen. Was muss ich beachten, wenn ich statt zu einer angemeldeten Großdemonstration auf eine spontane unangemeldete Demonstration gehe? Daran anknüpfend können wir diskutieren, was eigentlich Vor- und Nachteile von Demonstrationen im Vergleich zu anderen Formen des politischen Aktivismus sind. Zum Schluss wollen noch zusammentragen, was in Zukunft in Berlin für Demonstrationen anstehen und worum es dabei geht. Egal ob ihr häufiger auf Demos geht oder noch nie auf einer wart – kommt gerne vorbei!
PS: Ein Handout mit den wichtigsten Tipps und den anstehenden Demos wird im Couchcafé ausliegen, also falls ihr es nicht zum Workshop schafft, schaut vorbei und nehmt euch eins mit! Auch eigene Fragen treffen hier immer auf offene Ohren 🙂

Veranstalter*in: la:iz

Event Timeslots (1)

Fr || 12.10.
-
JK 28/130 || Rost- und Silberlaube