Auf geht‘s, ab geht‘s: Ende Gelände!

Auf geht‘s, ab geht‘s: Ende Gelände!
Ende Gelände hat im August mit knapp 2500 Menschen im Rheinland eine Kohlegrube und ein Kohlekraftwerk blockiert. Damit haben die Aktivist*innen zum wiederholten mal ein klares Zeichen gesetzt: Um den Klimawandel aufzuhalten, brauchen wir einen sofortigen Ausstieg aus der Braunkohle. Im Workshop erzählen wir Euch, wie es dazu kam, diskutieren über das Verhältnis von Klimawandel, kapitalistischem Wirtschaften und der Kohle. Am Ende geben wir einen Ausblick auf die kommenden Aktionen während der UN- Klimakonferenz in Bonn im November.

Veranstalter_innen: Ende Gelände

Event Timeslots (1)

Mi || 11.10.
-
Rost- und Silberlaube / Raum JK 28/112