Startseite » Events » ALL COPS ARE ___? – Eine Einführung in die Kritik der Polizei

ALL COPS ARE ___? – Eine Einführung in die Kritik der Polizei

Kritik an der Polizei ist so alt wie die Institution selbst. Jede soziale Bewegung hat ihr
neue Aspekte hinzugefügt. Auch in Deutschland wird, seit dem polizeilichen Mord an
George Floyd und den zahlreichen Demonstrationen, die daraufhin in den USA und
vielen anderen Ländern stattfanden, über Polizeigewalt und polizeilichen Rassismus
diskutiert. Doch es lässt sich beobachten, dass auf Polizeikritik von den meisten deut-
schen Bürger*innen und Politiker*innen abwehrend bis feindselig reagiert wird.

In meinem Vortrag möchte ich auf die Geschichte der deutschen Polizei eingehen und
einen Einblick in Polizeikritik aus kapitalismus- und rassismuskritischer sowie femi-
nistischer Perspektive geben. Warum wurde die Polizei gegründet? Wessen Interes-
sen dient sie? Wie prägt die Polizei die Gesellschaft und die Menschen? Gibt es auch
hierzulande Polizeigewalt? Ist die Polizei eine selbstständige Akteurin oder lediglich
Vollstreckerin von Gesetzen? Warum wird Polizeikritik in Deutschland abgewehrt?

Zeitfenster der Veranstaltung (1)

Fr 30.10.
-
Online